Dienstag, 31. Dezember 2013

FUSION DESIGN TEAM

Heute darf ich es endlich verkünden. Ich gehöre zum neuen Design Team der Fusion Card Challenge und ich freue mich riesig, dass es bereits am 2. Januar mit der ersten Challenge losgeht. Mit mir im Team sind wirklich sehr talentierte Kartenkünstlerinnen und ich bin stolz mit ihnen in diesem Team zu arbeiten.



Sonntag, 22. Dezember 2013

Gastgeschenk passend zur Hochzeitseinladung

Ich wurde neulich von einer eifrigen Nachbastlerin meiner Hochzeitsserie gefragt, ob es nicht auch eine Idee für Gastgeschenke gäbe, in die z. B. Hochzeitsmandeln, personalisierte m&m oder etwas anderes gefüllt werden können. Und natürlich gibt es da Ideen und sogar ganz klassische, die perfekt zu dieser Hochzeitsserie passen. Wer die Materialien schon für die Einladungen besorgt hat, benötigt auch keine neuen Werkzeuge, sondern kann das ganz einfach mit den vorhandenen nachbasteln. Hier könnt ihr die Dateien für die Pillow-Box herunterladen und für die, die keine Cameo haben, gibt es auch eine pdf-Datei, die ihr einfach ausdrucken, ausschneiden und als Schablone verwenden könnt.




















Hier noch einmal ein Bild der ganzen Serie und wenn ihr alle Links zu den einzelnen Werken mit Anleitung anschauen möchtet, dann klickt hier.















Verwendete Materialien:
- Papier: Chili (cherry cobbler) und Flüsterweiß (whisper white) von SU
- Stempel: Schnörkel von Viva Decor
- Stempelkissen: Versamark
- weißes Embossingpulver
- Embossingfön
- weißes Satin-Schleifenband
- weißes Garn
- Schere, Kleber und doppelseitiges Klebeband 

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Happy New Year

Ein halbes Jahr im Design Team von Paulina ist jetzt vorbei und leider müssen wir uns von der 10 Minute Craft Dash bei Pretty Pink Posh verabschieden, da es sie nach dieser Challenge nicht mehr geben wird. Schade! Zum Abschluss und auch zum Jahreswechsel wollte ich eine Neujahreskarte werkeln und habe diese mit dem Sketch der neuen Challenge von CAS(E) this Sketch kombiniert.Ich hoffe ich konnte euch inspirieren und ihr schaut auch einmal bei beiden Challenges vorbei und macht mit. Des Weiteren möchte ich mit dieser Karte auch bei der neuen Challenge von Little Tangles mitmachen, denn das Thema lautet dort "sequins, sequins, sequins".


















Verwendete Materialien:
- Papier: Schwarzer Tonkarton und Regenbogentonpapier
- Silhouette Cameo und Studio-Datei (download)
- Pailetten in bunten Farben
- Gelstift in Silber
- Schere, Kleber und Glossy Accents
- Schneidemaschine























Mittwoch, 18. Dezember 2013

Rentier-Kacke und Rentier-Futter

Ganz oft habe ich schon einige Varianten dieser witzigen Geschenkideen auf allen möglichen Blogs gesehen und jetzt musste ich diese auch endlich einmal machen. Hoffentlich noch rechtzeitig zum Fest, dass ich meine Päckchen noch pünktlich losschicken kann. Den Spruch mit der Rentier-Kacke findet man auf vielen Tütchen, den Spruch mit dem Rentier-Futter habe ich allerdings mit meinen "super" (Achtung: Ironie) Englischkenntnissen sinngemäß übersetzt und eine Datei für die Cameo erstellt (download)! Für alle Nicht-Cameo-Besitzer habe ich Foto-Dateien vom Rentier-Futter (download) und der Rentier-Kacke (download) erstellt, die ihr einfach ausdrucken und ausschneiden könnt und per Hand euren eigenen Namen daraufschreiben könnt. Herausgekommen sind jeweils eine gesunde und eine süße Geschenkvariante :-).





















Verwendete Materialien:
- Papier: Vanille pur (very vanilla) von SU
- Pergamintüten (10,5 x 15 cm + Lasche)
- Shilouette Cameo und Studio-Datei (download)
   oder Fotodateien vom Rentier-Futter (download) und der Rentier-Kacke (download)
- Schere, Kleber und 3-D-Klebepads
- Schneidemaschine
- Müsli und Schokoladen-Erdnüsse

Samstag, 14. Dezember 2013

Einladung zur Taufe

Dies sind ein paar Einladungskarten zur Taufe der Tochter eines befreundeten Pärchens. Die beiden sind Griechen und somit sind ein Teil der Einladungen auf Griechisch und der andere auf Deutsch. Das Motiv habe ich vom Foto eines Wandtattoos im Silhouette Studio nachgearbeitet und mit der Print & Cut-Funktion das ganze Label mit dem Motiv (innen und außen) hergestellt. Die Datei für die Außenseite gibt es hier zum herunterladen.



























Verwendete Materialien:
- Papier: Wassermelone (melon mambo) und Vanille pur (very vanilla) von SU
- Silhouette Cameo und Studio-Datei (download)
- Schleifenband (1 cm) in Vanille
- Glitzerkleber in Pink
- Schere, Kleber und 3-D-Klebepads
- Schneidemaschine

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Herzlichen Glückwunsch

Wieder ein neuer Sketch von CAS(E) this Sketch und ich habe eine völlig für mich untypische Karte gewerkelt - Rosa mit Spitze. Dennoch finde ich sie schön und sie ist für einen wirklich passenden Anlass: Für den 80. Geburtstag meiner Oma :-).























Verwendete Materialien:
- Papier: Savanne (crumb cake), Róse (pretty in pink)
   und Flüsterweiß (whisper white) von SU
- Stempel: Schriftzug der Scrapbook Werkstatt
- Stempelkissen: Versamark
- weißes Embossingpulver
- Embossingfön
- breites Spitzenband aus dem Fundus
- Kreis-Schneidschablonen und Big Shot
- rosa Strasssteine von Papermania
- Schere, Kleber und 3-D-Klebepads


Donnerstag, 5. Dezember 2013

Merry Christmas - die dritte

Nach der zweiwöchigen Pause geht es heute wieder los mit einem neuen Sketch von CAS(E) this sketch und dieses Mal hat mich Cindy mit ihrer Karte inspiriert.Bei den Farben habe ich mich wieder an die der aktuellen 10 minute craft dash von Pretty Pink Posh gehalten und diese gefällt mir wesentlich besser als die gestrige.























Verwendete Materialien:
- Papier: Anthrazitgrau (basic gray) und Flüsterweiß (whisper white) von SU
- Stempel: Streifen und Schriftzug von Clearly Besotted Stamps
- Stempelkissen: Apfelgrün (gumball green) und Glutrut (real red) von SU
   und Tuxedo Black von Memento
- Doodle Twine (gelb-weiß) von doodlebug design
- Strasssteinchen in Rot, Gelb und Silber
- Schere, Kleber und 3-D-Klebepads
- Schneidemaschine






Mittwoch, 4. Dezember 2013

Frohe Weihnachten - die vierte

Wieder neue Farben bei der 10 minute craft dash von Pretty Pink Posh und ich habe mir echt schwer getan bei meiner Umsetzung. Den ersten Versuch fand ich ganz schrecklich (siehe Ende des Beitrags) und der zweite Versuch war gerade so gut, dass er mich davon abhielt eine weitere Karte zu machen. Das war wohl nicht mein bester Kreativtag. Aber das kennt ihr bestimmt auch, manchmal will es einem einfach nicht so leicht von der Hand gehen. Ich habe mich bei dieser Umsetzung an den Sketch von clean&simple gehalten und herauskam mithilfe meiner HIRSCH-Schneiddatei diese Karte. Macht doch auch mit, denn es gibt wieder etwas tolles zu gewinnen.



















Verwendete Materialien:
- Papier: Glutrot (real red), Osterglocke (daffodil delight)
   und Flüsterweiß (whisper white) von SU
- Stempel: Schriftzug von Scrapbook Werkstatt
- Stempelkissen: Apfelgrün (gumball green) von SU
- Silhouette Cameo und Studio-Datei (download)
- Schere, Kleber und 3-D-Klebepads
- Schneidemaschine


















Das war die missglückte Variante. Mir gefällt sie überhaupt nicht, aber Geschmäcker sind ja verschieden :-).

Donnerstag, 28. November 2013

Hochzeitstagebuch - Hochzeitsgästebuch

Ihr kennt ja bestimmt noch die Hochzeitskarte in Herzform und dazu gibt es jetzt ein Hochzeitstagebuch und zu diesem Anlass habe ich das erste Mal eine Buchbindearbeit gefilmt. Allerdings war ich mir nicht ganz sicher, ob ich den Collall-Leim für den richtigen Zweck verwendet habe. Ich fand ihn etwas dickflüssig zum Kleben von Buchbinderleinen und bin dann auf doppelseitiges Klebeband ausgewichen. Bisher habe ich immer eine Mischung aus Kleister und Holzleim für Buchbinderleinen verwendet, aber ich wollte diesen Collall einmal ausprobieren. Allerdings denke ich, dass er mehr für Buchrücken gedacht ist. Dass man die Spiralbindung von außen nicht sieht habe ich diese an den Buchrücken genäht und das Ergebnis ist wirklich bezaubernd - finde ich :-).




















Verwendete Materialien:
- Papier: weißer Tonkarton und Transparentpapier
- Graupappe (2-3 mm)
- weiß-creme-farbenws Glitzer-Buchbinderleinen
- Bind-It-All und 1 1/4"-Spiralbindungen
- Buchbinderleim von Collall
- Schere, Kleber, doppelseitiges Klebeband und 3-D-Klebepads
- Schneidemaschine

Dienstag, 26. November 2013

Frohe Weihnachten - die dritte

Diesen Elch habe ich mir schon vor einiger Zeit erstellt und wollte ihn auch schon lange einmal verwenden. Jetzt hab' ich es getan und ich bin äußerst zufrieden was da in Kombination mit der aktuellen CASE Study und The Friday Mashup! Challenge herauskam. Den Elch könnt ihr euch natürlich hier herunterladen.



















Verwendete Materialien:
- Papier: Savanne (crumb cake), Chili (cherry cobbler)
   und Flüsterweiß (whisper white) von SU
- Stempel: Zickzack-Muster von Clearly Besotted Stamps
   und Schriftzug von Scrapbook Werkstatt
- Stempelkissen: Tuxedo Black von Memento und Savanne (crumb cake) von SU
- Silhouette Cameo und Studio-Datei (download)
- Stern-Framelits und Big Shot von Sizzix
- Schere, Kleber und 3-D-Klebepads


Samstag, 23. November 2013

Adventskalender im Bilderrahmen

Schon lange bewundere ich auf vielen Seiten im Internet solche Adventkalender im Bilderrahmen und als ich beim Stöbern auf die tollen Zahlen-Tags von Valentina von RAUMDINGE stieß, war mir sofort klar wie meiner aussehen soll. Sie hat auch viele andere ganz bezaubernde Adventskalender-Ideen. Die Teetüten habe ich einmal bei einer Aktion bestellt, aber die kann man auch ganz einfach selbst herstellen (siehe Video). Für den zweiten Kalender in Rot-Grün habe ich mir selbst Zahlen erstellt, auf festes Papier gedruckt und ausgeschnitten - na gut, vielleicht hat es auch die Cameo ausgeschnittten :-).
Was in den Tütchen drin ist, werde ich jetzt natürlich noch nicht verraten, denn sonst ist es keine Überraschung mehr für den baldigen Besitzer.





















Verwendete Materialien:
- Bilderrahmen von IKEA (altes Modell, Alternativen aber vorhanden)
- 24 Teetüten (Maße 7 x 20 x 4 cm)
- Washi Tape von diversen Anbietern (Alternativen)
- Kalenderzahlen (lila-schwarz hier herunterladen)
- 24 Holz-Wäscheklammern
- Paketschnur
- Handtacker
- Schere und Kleber

Freitag, 22. November 2013

Briefumschlag für Standard-Karten mit dem Envelope Punch Board

Heute kam mein Envelope Punch Board an und ich musste es natürlich gleich testen. Auf dem Board direkt sind ja die Maße für Kartenformate in Inch angegeben und dann gibt es noch einen Aufkleber, den man an dieselbe Stelle kleben kann, auf dem sich die Angaben in cm befinden. Ein kurzer Blick auf die Liste hat mir schon verraten, dass da gar nicht MEIN perfektes Maß für meine Standard-Karten zu finden ist und das Zuschneiden der komischen Maßangaben fand ich irgendwie auch ziemlich unpraktisch. Also habe ich mal eben mein Hirn etwas angestrengt und herumprobiert und dann habe ich die perfekten - und vor allem auch geraden - Maße für meinen Standard-Briefumschlag gefunden. Aber seht es euch selbst im Video an.




















Verwendete Materialien:
- Papier: Hellgraues Tonpapier (130 g)
- Envelope Punch Board
- Kleberoller
- Schneidemaschine

Donnerstag, 21. November 2013

Zauberhafte Wintertage

Und wieder beginnt  heute eine neue Challenge von CAS(E) this sketch und lange habe ich überlegt was ich eigentlich machen soll und hatte einen blassen Schimmer. Dann habe ich so lange in meiner Weihnachts-Stempel-Kiste gewühlt und überlegt, bis mir dann doch etwas einfiel. Kombiniert mit den Farben von Dynamic Duos ist diese (im wahrsten Sinne des Wortes) zauberhafte Karte herausgekommen. Schwarz und Grau-Glitzer, das gefällt mir :-). Bei CAS(E) this sketch könnt ihr diese Woche euch zwei Wochen Zeit lassen und vielleicht sogar auch mehr als nur eine Karte basteln. Der Grund hierfür ist ganz einfach, in Amerika ist Thanksgiving und viele der Design Team Mitglieder besuchen zu dieser Zeit gerne ihre Familien. Da muss das Basteln dann mal zurückstehen. Aber nicht bei mir :-). Außerdem macht diese Karte noch bei der Challenge von Clearly Besotted Stamps mit, bei der sich alles ums Thema Weihnachten dreht.




















Verwendete Materialien:
- Papier: Schwarz (basic black) von SU und Silberfolie
- Stempel: Tannenbäume und Sterne von Clearly Besotted Stamps
   und Schriftzug von Scrapbook Werkstatt
- Stempelkissen: Versamark
- silberfarbenes Embossingpulver und Sticky Embossing Powder
- weißes Glitzer von KnorrPandell
- Embossingfön
- Schere und Kleber
- Schneidemaschine













Mittwoch, 20. November 2013

hohoho

Es ist wieder Zeit für eine neue 10 Minute Craft Dash von Pretty Pink Posh und die Farben sind wieder einmal bezaubernd. Ich persönlich bin ja ein großer Fan dieser Challenge und dadurch echt froh, dass ich ein Teil des Design Teams werden durfte. Paulina gibt sich immer solche Mühe und kann auch immer wieder Sponsoren finden, die echt schöne Sach- und auch Gutscheinpreise beisteuern. Dieses Mal gibt es einen Gutschein von Uniko Studio und ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr euch von den anderen Team-Mitgliedern inspirieren lassen und auch an der Challenge teilnehmen würdet. Die Schneiddatei ist dieses mal von Lori Whitlock und sie sind wirklich bezaubernd. Auf die tollen Dateien hat mit übrigens Christine von Kartenchaos aufmerksam gemacht.



















Verwendete Materialien:
- Papier: Mango (summer starfruit), Marineblau (night of navy)
   und Morgenrot (primrose petals) von SU
- Silhouette Cameo und Studio-Datei von Lori Whitlock (Link)
- Stern-Embossingfolder von Darice und Big Shot
- doodle twine in weiß-rosa
- Schere, Kleber und 3-D-Klebepads
- Schneidemaschine